Förderungen für Lehrlings - und Lehrlingsausbilderkurse

Lehrlingsausbilder Kurse mit 75 % Förderung (max. Euro 2.000,- pro Jahr)

Soziale Kompetenzen, Methodik, Didaktik. 

Digi Scheck - Kurse im Bereich Digitalisierung 100 % gefördert

Kurse rund um die Digitalisierung: Google Business, Suchmaschinenoptimierung, Wartung von Homepage und Online Shop, Social Media und ähnliches.
Kurse müssen zur Tätigikeit passen. 6 Kurse pro Lehrling maximal (3 Kurse 2021 / 3 Kurse 2022)
 

Grundlagen für Lehrlinge zu 100% gefördert

  • Deutsch - ist lernbar!
  • Mathematik - alles ist berechenbar!
  • Englisch als Weltsprache!

Berufsbildend für Lehrlinge zu 75 % gefördert

  • Die Kurse wie
  • Soziale Kompetenzen
  • Webmaster
  • Englisch für Forgeschrittene
  • Verkaufen mach Spass

...

werden zu 75% durch den Bund gefördert. Die Kurse sind berufsbildend und müssen daher zum jeweiligen Berufsbild passend sein! Wichtig: Bitte informieren Sie sich bei der Lehrlingsstelle der WKO im Wifi (www.wko.at) über die Förderrichtlinien der Bundesförderungen für Lehrlinge.

Wichtig: Zu beachten sind die Obergrenzen für Lehrlinge während der gesamten Lehrzeit.

Beantragung der Förderung durch den Lehrbetrieb

Um Förderungen beantragen zu können sind folgenden Unterlagen an die WKO per Brief oder Fax zu senden:

  • Zahlungsbeleg des Kurses
  • Vorlage der Kursbesuchsbestätigung
  • Förderantrag
  • Rechnung

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen, die berechtigt sind, Lehrlinge nach dem Berufsausbildungsgesetz (BAG) oder dem Land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetz (LFBAG) auszubilden.
  • Nicht gefördert werden Gebietskörperschaften, politische Parteien und Ausbildungseinrichtungen.

Wie wird die Förderung beantragt?

  • Der Förderantrag inkl. Belege (z.B. Rechnung, Zahlungsbestätigung) ist durch den Lehrberechtigten oder eine bevollmächtigte Person einzubringen.
  • Die Antragstellung erfolgt durch die Übermittlung eines korrekt und vollständig ausgefüllten Formulars per Post (ausreichend frankiert) oder Fax an die zuständige Lehrlingsstelle bei der Wirtschaftskammer Ihres Bundeslandes.
  • Die Frist für eine mögliche Antragstellung endet 3 Monate nach Abschluss der Maßnahme.

Wichtig
-Kurse sind generell Arbeitszeit.
-Die Kurse haben in der Regel während der Woche bis max. 20 Uhr statt zu finden. Für Ausnahmen bitte die Lehrlingsstelle (Förderreferenten) kontaktieren.

Wirtschaftskammer Tirol, BildungsabteilungEgger-Lienz-Straße 118, 6020 Innsbruck, Österreich

Telefon+43 5 90 905 3333
Fax+43 5 90 905 57303
E-Mail lehre.foerdern@wktirol.at
Web http://www.lehre-foerdern.at