Direkt anfragen!
  • Lehrlinge-Ausbilder-Unternehmen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kursbeauftragungen

Ihre Ansprechpartner für Anliegen und Fragen

Geschäftsbedingungen der TWZ Trainings- und Wissenszentrum:

 

1. Druckfehler Irrtum Gewähr

Das Kursprogramm, das Web-Angebot und sonstige Publikationen des TWZ werden mit größter Sorgfalt erstellt und regelmäßig gewissenhaft gepflegt und aktualisiert. Jedoch wird keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, die Vollständigkeit oder die Verfügbarkeit der im Rahmen des Kursprogramms, des Web-Angebots oder sonstigen Publikationen zur Verfügung gestellten und abrufbaren Informationen übernommen. Das TWZ behält sich insofern auch die nachträgliche Berichtigung von irrtümlich ergangenen, fehlerhaften oder unrichtigen Informationen vor. Haftungsausschluss: Für persönliche Gegenstände einschließlich Wertsachen sowie bereitgestellte Lehrmaterialien der Kursteilnehmer wird durch das TWZ keinerlei Haftung übernommen. Des weiteren haftet das TWZ Kursteilnehmern gegenüber nicht für Schäden gleich welcher Art, die durch leichte Fahrlässigkeit verursacht wurden. Fahrtspesen: Fahrtspesen sind von den Kursteilnehmern selbst zu tragen.

2. Kursbeginn

Die auf der Website veröffentlichten Termine sind nicht verbindlich. Sowohl Starttermine wie auch laufende Kurstermine können bei Bedarf geändert werden. Änderungen werden auf der Website veröffentlicht.

3. Buchungen

Buchungen sind verbindlich, eine Stornierung ist ausgeschlossen.  Bei Stornierung fallen mind. 85 % der Kosten an. Sollte der Teilnehmer verhindert sein, so kann der Kurs 1mal ohne Kosten umgebucht werden. Es kann auch die teilnehmende Person 1mal kostenfrei gewechselt werden. Die Kurskosten sind mit Auftrag fällig und werden prompt verrechnet. Zahlung innerhalb von 14 Tagen ohne Abzüge.

4. Kursorte

Die Kursorte können je nach Raumverfügbarkeit variieren, in jedem Fall werden aber die Lehrbetriebe, die Kursteilnehmer und die Trainer rechtzeitig informiert. "Inhouse-Kurse" sind nach vorheriger Abstimmung mit TWZ möglich (ab mind. 7 Teilnehmern).

5. Rechtliche Vorbehalte

Wir behalten uns das Recht vor, Kurse aufgrund von zu geringer Teilnehmeranzahl  zu verschieben.

6. Rücktrittsrecht

Ein Rücktrittsrecht ist ausgeschlossen. Der Auftrag gilt für mindestens 12 Monate. Der Auftraggeber hat nach Ablauf der Frist eine Nachfrist von 6 Monaten zu stellen. Der Lehrbetrieb hat TWZ bezüglich auslaufender Lehrverhältnisse zu informieren. Sollten Lehrlinge kündigen und der Kurs somit nicht durchgeführt werden können, so erhält der Lehrbetrieb einen Gutschein.

7. Datenschutz und Datenverwendung

Sämtliche persönliche Angaben und Daten der Kursteilnehmer werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Twz.cc ist berechtigt, personenbezogene Daten, die im Rahmen der Kursanmeldung und Kursteilnahme durch den Kunden bekannt gegeben werden, zu speichern, elektronisch zu verarbeiten und im Rahmen der Kursdurchführung sowie zur gezielten Information über das Kursangebotdes TWZ  zu verwenden und verwerten. Die Kursteilnehmer stimmen einer derartigen Verwendung Ihrer Daten mit Ihrer Anmeldung ausdrücklich zu. Die Teilnehmer sind verpflichtet, Änderungen Ihrer persönlichen Daten umgehend bekannt zu geben.

8. Förderung

TWZ.cc ist nicht für die Vergabe von Förderungen verantwortlich. Bundesförderungen können bei der WKO und der Lehrlingsstelle eingesehen werden.

Kursabschluss mit Zertifikat

Am Ende der Kurse erhalten die Lehrlinge Kursbesuchsbestätigungen und Zertifikate. Unsere Trainer informieren die Lehrbetriebe über Positives und geben Empfehlungen über evtl. Mankos.